Er hat die Hosen an, sie sagt ihm, welche

Mitarbeit: Gernot Voltz

Peter Vollmer leistet Lebenshilfe. Für den Mann. Der wird nämlich schon bald auf der Liste der bedrohten Arten stehen. Weil er für nichts mehr wirklich gebraucht wird. Sein Auto fährt demnächst alleine los. Und er selbst findet ohne technische Hilfsmittel nicht einmal mehr den Weg zum Kühlschrank.
Wer es dennoch schaffen will, als Vater, Verdiener und Versteher für Frau und Kinder unentbehrlich zu bleiben, muss bereit sein, zu kochen (mit dem Thermomix), gesund zu leben (etwa einmal die Woche) und sich strikt an die verordnete Trennkost zu halten (erst die Fritten, dann die Wurst).
Höchste Zeit also, dass die Männer sich erheben und allen klar machen: Auch Gatten können Götter sein!